Zauberhafte Notizblöcke mit witzigen Bullymotiven

Durch eine andere Bullyhalterin bin ich auf diese süßen Schreibblöcke aufmerksam gemacht worden <3

Es gibt ja echt vielen unnützen Kram aber hier gibts dann endlich mal etwas sinnvolles denn Notizen macht doch jeder, oder?

Süßer Notizblock von lovely creatures papery

Süßer Notizblock von lovely creatures papery

Hier gehts zu den Notizblöcken für Bullyfans

Veröffentlicht unter Netzfunde für bullyfizierte | Hinterlasse einen Kommentar

Bilderklau, Copyright und Markenrecht

Ich habe gerade das getan was ich eigentlich vermeiden wollte. Ich habe mit den Artikelbildern der wauwow® Aufkleber angefangen und ein Wasserzeichen über das Bild gelegt.

Optisch nervt es mich, aber leider scheint es wirklich Not zu tun 🙁

Ich betreibe den Shop jetzt seit einigen Jahren und irgendwie denkt man der Gipfel der Dreistigkeit ist erreicht… Pustekuchen, schlimmer geht immer!

Wenn jemand sich für den privaten Gebrauch meine Marke bullyfiziert® mopst, sich damit eine Tasche oder sonst etwas bemalt, dann sage ich da nichts zu, bei gewerblicher Nutzung hört der Spaß allerdings auf!

bullyfiziert® ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA ) registrierte Wortmarke unter der Registernummer/Aktenzeichen: 302010004115/ 3020100041153 allerdings scheinen viele das r im Kreis für eine lustige Sache zu halten die nicht wirklich etwas zu bedeuten hat.

Die Wortmarke an sich wurde schon des Öfteren verletzt und sogar schon auf Spreadshirt angeboten. Netterweise hat man dann das Wort als Grafik richtig geschrieben, in der Überschrift und in den Metadaten der Seite allerdings mit i geschrieben damit es nicht so leicht auffindbar ist *tricky*!

Bullifiziert, bullyfiziert®, gehüpft wie gesprungen denn durch die andere Schreibweise wird im Zusammenhang mit Bullymotiven dennoch die Marke verletzt!

Das ist nicht dreist genug? Nein stimmt, das ist definitiv noch nicht der Gipfel. Der Gipfel ist dann erreicht, wenn man mir meinen kompletten bullyfiziert® Schriftzug inklusive der Kontur von Liams Kopf klaut, das ® abschneidet und es  im eigenen Shop oder via Facebook Seite dann als Aufkleber , auf T-Shirts und Kappen teurer verkauft als im wauwow® Shop selbst!

Kaum zu glauben? Ist aber wahr! Tadaaaaa

geklauter bullyfiziert® Schriftzug

geklauter bullyfiziert® Schriftzug

In meinem Shop kostet der gleiche Aufkleber allerdings mit r im Kreis 3,50€ inkl. MwSt.

Interessiert am Aufkleber? Klicke hier

Nein ich bin kein Unmensch und nein ich schalte nicht direkt einen Anwalt ein. Der erste Weg ist das direkte Anschreiben der Person ob nun per E-Mail oder Facebook. Wenn dann allerdings die Antwort kommt fällt mir nicht selten alles aus dem Gesicht!

„Oh, das ist eine Marke? Das habe ich nicht gewusst“
ähem? Entschuldigung? Das ist komplett geklaut und das ® wurde einfach abgeschnitten, der Rest nachgezeichnet?

„Ja, die Grafik habe ich bei Google gefunden und fand sie so toll“
Nochmals Entschuldigung! Sind SIE dreist oder haben SIE tatsächlich keine Ahnung von Bildnutzungsrechten? Eigentlich sollte man doch denken, dass man sich damit auseinander gesetzt hat wenn man gewerblich bedruckte Artikel im Internet verkauft. Nein? Nicht gemacht? Bin ich denn tatsächlich die einzige die sich für so etwas interessiert?

Jedes Motiv bedeutet Arbeit. Bitte nicht falsch verstehen, ich liebe meinen Shop und alle damit anfallenden Arbeiten, wenn man von steuerlichen Dingen einmal absieht. Eine geeignetes Foto zu finden um daraus ein Motiv zu erstellen ist nicht immer einfach und noch dazu frage ich den Urheber des Fotos tatsächlich, ob ich das Foto nutzen darf um damit eine Grafik zu erstellen. Dabei ist es dann auch völlig egal ob es „nur“ eine Kontur oder eine aufwändige Vektorgrafik ist. An einer Grafik mit dem Kopf eines Hundes sitze ich mehrere Stunden bis ich dann endlich ein vorzeigbares Ergebnis habe aber es lohnt sich! Die Grafiken werden toll und wer weiß welcher Hund das Vorbild ist wird ihn auch definitiv erkennen!

Darf ich vorstellen, der zauberhafte Duke <3 seines Zeichens Herzenshund meiner Freundin Carole

Vom Foto zum Motiv, French Bully Duke

Vom Foto zum Motiv, French Bully Duke

Auch bei google gefunden wurde der Bully Comic von Atze. Netterweise wurde ich nicht gefragt denn wenn es bei google ist, dann darf man es natürlich benutzen! Ist klar, oder?

Links die geklaute Grafik, ist auch nur ein klein wenig pixelig macht aber nichts weil die Leute es trotzdem kaufen. Netterweise nennt man das Motiv dann auch noch Beagle Plug… Fand auch die Besitzerin von Arthur nicht witzig! Er ist ein French Bulldog und kein Beagle!

Motivklau mal richtig dreist!

Motivklau mal richtig dreist!

Was ich mit diesem Post bezwecken möchte? Eigentlich wollte ich mir mit diesem Beitrag einfach nur mal ein wenig Luft machen! Ich bin jedes Mal aufs neue entsetzt über die Dreistigkeit. Wenn ich die Menschen anschreibe werde ich teilweise dargestellt auch noch angeblafft.

Was zum Teufel ist denn mit den Menschen los? Man darf nicht einfach fremde Grafiken nutzen! Nein auch nicht als Profilbild bei Facebook oder anderes. Tut man dies so sollte man vorab den Urheber einfach nach Erlaubnis fragen und einen Link zur Quelle des Bildes angeben. Ist doch gar nicht schwer, oder?

Es kann doch jetzt auch nicht sein, dass ich die Artikelbilder extra verschwommen mache damit es schwieriger ist sie nachzuzeichnen oder überall ein mega Wasserzeichen drauf setze. Die Leute sollen doch den Artikel sehen und nicht ein winzeliges Vorschaubild oder eine Grafik die nur noch aus Wasserzeichen besteht *seuftz*

Veröffentlicht unter Über den wauwow Shop | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hornhautverletzung bei Kemi

Hallo in die Runde. Ist schon eine Weile her, dass ich etwas Neues geschrieben habe. Ich warne direkt schon einmal vor die Bilder die folgen sind nicht schön, aber vielleicht hilft es jemandem der nicht so eine tolle Haustierärztin hat wie wir eine richtige Entscheidung zu treffen im Fall der Fälle –ist man sich unsicher, kommt einem irgendetwas komisch vor, dann geht bitte und holt euch eine 2. Meinung!

Wir waren im Mai im Urlaub in Schweden. Morgens hatte Kemi dann mit einem Mal ein komplett zugeschwollenes Auge und man hat eine kleine Stelle auf dem Auge sehen können. Kemi ist der Typ Hund, der Augen voran in jedes Gebüsch rennt, also war das nichts Neues für uns und wir hatten (wie immer) mehr Hundemedikamente als Menschenmedikamente mit im Gepäck. Also Augensalbe rein und einen Tag später schien das Auge schon deutlich besser zu sein.

Kemi im Schwedenurlaub 2015

Kemi im Schwedenurlaub 2015

Wieder zu Hause war donnerstags das Auge dann wieder geschwollen und mit einem Mal auch getrübt. Sind direkt zu unserer Tierärztin gefahren, das Auge wurde eingefärbt und ich habe neue Salben und Tropfen bekommen die ich alle 2 Stunden ins Auge eingebracht habe. Montags ging es wieder zum Tierarzt. Das Auge wurde wieder eingefärbt und es zeigte sich eine Verbesserung des Hornhautschadens.

Dienstags war das Auge dann komplett mit einem blauen Schimmer überzogen und unsere Tierärztin riet mir, Kemi einem Augenspezialisten vorzustellen. So einfach war es dann nicht! Scheinbar arbeiten die Spezialisten nur vormittags oder an gewissen Tagen in der Woche. Also ab in eine Tierklinik wo Kemi dann vom Chefarzt behandelt wurde. Erklärt wurde nicht viel, tiefer Hornhautschaden wodurch ein Hornhautödem entstanden ist, salben nutzt da nichts das Auge muss zu! Keine 10 Minuten später lag Kemi in Narkose und hat eine Nickhautschürze bekommen.

zugeschwollenes Auge mit blauem Schimmer

zugeschwollenes Auge mit blauem Schimmer

Ich hatte schon Bilder gesehen von Hunden mit Nickhautschürze und Hunden denen ein Auge entfernt werden musste… am eigenen Hund ist das dann aber eine komplett andere Sache musste ich feststellen!

Nickhautschürze am Hund

Nickhautschürze am Hund

Das Auge wurde weiterhin gesalbt soweit das möglich war und ich habe im Netz einen Optivisor besorgt. Das ist quasi ein Visier welches die Augen schützt und mit Klettband relativ fest am Kopf sitzt. Definitiv eine sehr gute Entscheidung! Kemi neigt dazu den Kopf auf dem Boden zu reiben und außerdem haben wir ja noch 2 weitere Hunde. Gerade Liam leckt Kemi sehr gerne im Gesicht rum und mit dem Optivizor ist das eben nicht möglich. Ich will jetzt keine Schleichwerbung machen aber der Service war unschlagbar! Direkt nach meiner Bestellung bekam ich einen Anruf zur Beratung wegen der Größe und es wurde vereinbart, dass mir gleich 4 verschiedene zugeschickt werden wovon ich dann den passenden behalte. Einen Tag später waren die 4 Masken dann hier (2 Größen für Langnasen, 2 für Plattnasen) und ich hatte definitiv den falschen bestellt! Ich habe per E-Mail Fotos geschickt von Kemi mit den Masken und habe direkt wieder einen Rückruf bekommen.

Probetragen des Optivisor Augenschutzes. Die Maske musste noch angepasst werden.

Probetragen des Optivisor Augenschutzes. Die Maske musste noch angepasst werden.

Auch jetzt nach 1ner Woche bin ich komplett überzeugt von dem Dingen auch wenn es schon etwas gewöhnungsbedürftig ausschaut 🙂 Eine Mischung aus Alien und Insekt irgendwie! So kann sie aber lustig durch den Garten rennen, durch die Sträucher wetzen und spielen ohne dass ich mir wegen des Auges Gedanken machen muss.

Zurück zum Thema! Am Mittwochmorgen sah das Auge schlimm aus. Komplett vereitert und geschwollen. Ich habe Fotos gemacht, sie um 8.00 Uhr an die Tierklinik geschickt und um 8.15 Uhr dort angerufen. Die Fotos sind angekommen, man werde dem TA Bescheid geben und der wird dann zurückrufen! Ich habe tatsächlich bis um 13.15 Uhr warten müssen! Laut Aussage des TA sei das normal und ich solle es einfach sauber halten!
Tolle Aussage!!!!

Vereitertes Auge mit Nickhautschürze

Vereitertes Auge mit Nickhautschürze

Ich habe unsere TA angeschrieben und ihr die Fotos geschickt. Sie hat sich mit einer Augenspezialistin beraten und am Freitag haben wir dort dann einen Termin gehabt. Das Auge wurde direkt wieder geöffnet, gesäubert, eingefärbt und die Ursache für die massive Hornhautverletzung gefunden! Distichien (Wimpern die Richtung Auge wachsen und somit eine permanente Reizung darstellen)! Das hätte auch schon der Chefarzt der ersten Klinik sehen müssen und vor allem hat die Nickhautschürze so keinen Sinn gemacht. Es hat sogar eher alles noch verschlimmert weil Kemi ja nicht einmal etwas wegblinzeln konnte. Tolle Wurst, ich war stocksauer! Kann man sich denn auf niemanden mehr verlassen? Es wurde ein Termin gemacht für Montagmorgen, das Auge blieb solange offen und ich hab weiter gesalbt und Tropfen gegeben.

Auge nach Öffnung der ersten Nickhautschürze

Auge nach Öffnung der ersten Nickhautschürze

Montag also eine erneute Narkose. Die Distichien wurden verödet, der Hornhautschaden war so groß, dass die Netzhaut zur besseren Heilung eingeritzt worden ist und das Auge musste leider noch einmal mit einer Nickhautschürze verschlossen werden.

Kemi nach der Narkose noch nicht ganz wach mit ihrem Optivizor

Kemi nach der Narkose noch nicht ganz wach mit ihrem Optivizor

Heute haben wir Freitag und das Auge ist weiterhin verschlossen. Es ist ein wenig geschwollen allerdings hat es nicht geeitert, nicht getränt und am Montag kann unsere Haustierärztin die Fäden entfernen. Also bitte die Daumen drücken, dass die Hornhaut sich erholt hat.

Hätten wir nicht so eine tolle Haustierärztin die ich jederzeit via Facebook belästigen darf und die nicht Dienst nach Vorschrift macht sondern engagiert ist, sich Zeit nimmt und bei der man das Gefühl hat gut aufgehoben zu sein… ich mag es mir nicht ausmalen!

Statusupdate:
Heute haben wir Freitag den 26.06.2015. Am Montag wurden die Fäden gezogen und die Nickhautschürze gelöst. Der Anblick des Auges war alles andere als schön 🙁 Da meine Haustierärztin sich unsicher war haben wir direkt für Dienstags einen Termin bei einer Augenspezialistin gehabt. Das Auge wurde noch einmal genau begutachtet, eingefärbt, Pupillenreflexe getestet. Fazit es schaut schlimm aus, allerdings bedeutet der ganze rote Bereich, dass sich Blutgefäße gebildet haben und das Auge heilt! Es wird jetzt 2 bis 3 Wochen dauern bis das komplette Auge rot eingefärbt ist. In ca. 2 bis 3 Monaten sollte das Auge verheilt, die Verfärbungen abgeklungen und Kemi wieder weitestgehend die alte sein. Aktuelles Bild:

Kemis Auge nach dem Öffnen der 2. Nickhautschürze

Kemis Auge nach dem Öffnen der 2. Nickhautschürze

Veröffentlicht unter Hundegesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Hundespielzeug im Test :-)

Wir sind immer auf der Suche nach tollen neuen Hundespielzeugen und haben hier 3 Hunde die jeweils komplett unterschiedlich mit dem Spielzeug umgehen.

Kemi liebt weiche Spielzeuge mit Quietscher, Stoffknochen, Plüschtierchen, weiche Bälle… Sie spielt super gern allerdings nie rabiat. Sie zerrt schon mal gern allerdings ohne das irgendetwas zu Schaden kommt. Nennen wir sie mal Spieltyp Kategorie 1.

Liam fängt gern Sachen, ist aber auch einer von den Spielertypen bei denen man Fotos gerne mal mit „mnom mnom“ betitelt. Er kaut rum, er lüllt alles an und manchmal schaut es aus als würde er dabei in einen meditativen Zustand gelangen. Stoffspielzeuge halten bei ihm nicht lang eben weil er darauf rumkaut und sobald ein Quietscher im Spiel ist wird er richtig wahnig und versucht das Spielie irgendwie kaputt zu bekommen. Somit hätten wir mit Liam den perfekten Kandidaten für Spieltyp Kategorie 2.

Milla, ja die Milla! Die Milla ist einer von denen, die an Spielzeug zerren die normale Hundespielzeuge binnen kurzer Zeit zerstören, einfach weil sie grob sind und rabiat zur Sache gehen. Sie spielt gerne, schleudert Spielies durch die Gegend, apportiert, lässt sich zwar alles abnehmen aber schaut man einen Moment nicht genau hin kommt die Zerstörerin zum Vorschein. Sie entspricht also dem Spieltyp Kategorie 3.

Es gibt hier also Spielzeuge die nur einem der drei Hunde gehören und die sie auch nur allein bekommen und Spielzeuge die für die „Allgemeinheit“ sind.

Auf der Suche nach robustem Spielzeug habe ich einfach mal einen Karton voller Spielies bestellt und sie jetzt über 2 Wochen auf Herz und Nieren getestet.

Im Test waren:

Spielzeuge im Test

Alle getesteten Spielzeuge im Überblick

Ein Stoffmonster aus Jute mit Zerrseil, Konge Safestix in Größe S und Größe M, Kong Petstix in Größe M, ein Kong Squeaker Bone in Größe M und der Dental Kong in Größe M.

Kemi und Liam haben etwa eine Schulterhöhe von 31cm und wiegen um die 12 Kilo, Milla hat mit einer Schulterhöhe von 42cm stolze 25kg.

Spielzeuge für Hunde der Kategorie 1
Das Stoffmonster und der Squeaker Bone gehören für mich zur Kategorie 1 – geeignet für Hunde die gerne spielen aber nicht allzu grob sind. Kemi durfte also diese beiden Spielzeuge austesten und hatte sichtlich Spaß!

Jutemonster mit Seil

Hundespielzeug Jutemonster mit Seil

Kemi und das Monster

Kemi und das Monster

Kemi und das Monster

Kemi und das Monster

Das Stoffmonster ist ein günstiges Spielzeug dafür aber einfach drollig anzuschauen und hält was man sich für den Preis verspricht. Innen hat es einen Quietscher und es ist nicht allzu schwer, sodass auch ein kleiner Hund es gut herumtragen kann.

Squeaker Bone

Hundespielzeug mit ON/ Off Schalter für das Gequietsche

Kemi und der Knochen

Kemi und der Knochen

Sie hat sichtlich Spaß daran!

Sie hat sichtlich Spaß daran!

Der Clou am Squeaker Bone ist, dass man das gequietsche mit dem kleinen Schalter einfach abstellen kann. Klar ist es schön, wenn man sieht wie es den Hund zum spielen animiert aber den ganzen Nachmittag will man es eben auch nicht am Kopf haben! Der Knochen besteht aus Tennisball Material war für mich allerdings überraschend schwer. Kemi hingegen hat es überhaupt nichts ausgemacht J Er ist toll im Fang zu tragen, lässt sich gut werfen und macht einen guten Eindruck auf mich.

Spielzeug in Astform

Spielzeug in Astform

Milla und ihre kaputte Beute

Milla und ihre kaputte Beute

Auch der Pet Stix zählt für mich zur Kategorie 1 auch wenn er im Internet anders ausgeschrieben wird. Er ist genäht aus robustem Nylon Material allerdings sind die Nähte sehr grob und er ist super fest gefüllt. Von der Optik her ein tolles Spielzeug, Kemi fand das tragen allerdings ein wenig schwer weil sie vor lauter „Ästen“ nicht wusste wohin mit ihrer platten Schnute. Einmal habe ich nicht aufgepasst und die Milla hat es in die Schnute bekommen. Es hat keine 20 Sekunden gedauert und das Spielzeug hatte ein Loch. Ich hatte mir das irgendwie anders vorgestellt. Für uns ist dieser Artikel demnach kein geeignetes Spielzeug.

Spielzeuge für Hunde der Kategorie 2

robustes Spielzeug

Robustes Hundespielzeug – Dental Kong

Liam und der Dental Kong

Liam und der Dental Kong

Der Dental Kong

Der Kong eignet sich auch für 2 🙂

Milla hat Spaß!

Milla hat Spaß!

Hierzu zählt für mich der Dental Kong. Der Dental Kong besteht aus Vollgummi und hat Rillen wodurch er Zähne und Zahnfleisch reinigen soll. Er macht einen robusten Eindruck ist allerdings auch relativ schwer. Schwachstelle ist sicherlich das Seil allerdings kann der Dental Kong natürlich auch ohne Seit weiter verwendet werden. Liam hat den Dental Kong apportiert und hat sich dann ausgiebig der Zahnpflege gewidmet. Ich habe ihn kauen lassen wie er wollte und der Dental Kong hat keine Spuren davon getragen. Irgendwann habe ich ihn dann dem Härtetest unterzogen und habe ihn Milla gegeben. Auch hier hat er keine Spuren davon getragen also Daumen hoch für den Dental Kong!

Spielzeuge für Hunde der Kategorie 3

Kong Safestix

Wirklich tolles Hundespielzeug! – Kong Safestix

Milla in Action

Milla die Zerstörerin in Action mit dem Stick Größe M

Kemi & Liam

Kemi und Liam und der Safestick in Größe S

Größenwahn!

Ein wenig Größenwahn schadet keinem Bully!

Der absolute Oberknaller und das neue Lieblingsspielzeug meiner drei Rabauken ist der Kong Safestix. Ich habe ihn in Größe S und Größe M bestellt und alle drei sind begeistert. Der Safestix ist robust, weich und somit extrem biegsam und macht den Hunden eine riesen Freude! Er wird gerne apportiert und entgegen meiner Erwartungen können sowohl Liam als auch Milla drauf herumkauen ohne dass er einen Schaden genommen hat. Für einen French Bully reicht sicherlich Größe S aus, zu zweit spielen sie herrlich mit Größe M und für einen Conti wie Milla ist Größe M sicherlich die bessere Wahl einfach weil sie ihn viel besser „festhalten“ kann.

 

 

 

Alles in allem bin ich positiv überrascht, dass die Artikel wirklich halten was sie versprechen. Sicherlich sollte man seine Hunde mit solchem Spielzeug aber nicht alleine lassen weil eben doch mal etwas kaputt gehen und verschluckt werden kann.

Die Spielzeuge gibt es jetzt auch im wauwow Shop!

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

DIY Hundefliege mit Band

Das tapfere kleine Flü mit seiner neuen Fliege

Das tapfere kleine Flü mit seiner neuen Fliege

Der Sommer steht in den Startlöchern und somit auch die Gartenpartys! Normalerweise laufen meine Hunde hier nackt durch den Garten aber manchmal hätte man gern irgendwas, um sie noch drolliger zu machen als sie eh schon sind 🙂 Was liegt da näher als ein Band mit Fliege? Auch auf Familienfeiern, Hochzeiten und Co. kann der Hund so sicher einige Streicheleinheiten einheimsen!

Geht an sich ratz fatz und ist auch super einfach zu machen! Man braucht nicht viel Stoff und auch ansonsten nichts, was man nicht eh schon im Haus hätte.

Zu allererst muss man mal eben fix den Halsumfang des Hundes messen wenn man ihn nicht eh schon im Kopf hat weil man ein Halsbandjunkie ist!

Für das Band rechne ich mit einer Zugabe von 3 bis 4 cm für die Druckknöpfe (ich benutze KamSnaps) + die Nahtzugabe, das ergibt dann in Liams Fall 41cm Halsumfang + 4cm Zugabe +1cm Nahtzugabe.

Als Breite für das Band habe ich 6cm genommen, hier natürlich auch eine Nahtzugabe lassen.

Dann bügelt man die Stoffe fix, gerade bei Mustern wichtig damit alles schön ordentlich ausschaut, markiert sich die 2 Streifen kurz mit Lineal und Bleistift und schneidet sie zu.

Auf einer Seite habe ich Voloumenvlies H630 zur Verstärkung aufgebügelt, wer keine Vlieseline zu Hause hat, kann natürlich auch einfach einen stärkeren Stoff benutzen damit das Band ein Band bleibt und sich nicht direkt zusammenknautscht.

Für die Fliege habe ich 2 Rechtecke mit 8cm * 11cm plus der Nahtzugabe zugeschnitten. Das Flü hat zwar einen großen Schädel ist aber nicht sonderlich groß und er soll sich ja auch nicht genervt fühlen!

Dann noch einen Streifen mit 5cm * 10cm für den Mittelsteg der Fliege.

Stoffzuschnitte für die Hundefliege und das Band

Stoffzuschnitte für die Hundefliege und das Band

Die Stoffstreifen für das Band und die Rechtecke für die Fliege rechts auf rechts zusammennähen und jeweils eine kleine Wendeöffnung lassen.

Wendeöffnung nicht vergessen

Wendeöffnung nicht vergessen

Die Ecken abschneiden und mit Zickzackstich versäubern.

Ränder versäubern

Ränder versäubern

Beide Teile wenden und die Ecken schön ausarbeiten. Die Wendeöffnungen knappkantig verschließen und einmal überbügeln.

Fliege und Band gewendet und gebügelt

Fliege und Band gewendet und gebügelt

Den schmalen Streifen für den Steg einmal an der langen Seite halbieren und eine kurze und die offene lange Seite zusammennähen. Den Streifen durch die kurze Seite wenden!

Steg für die Hundefliege nähen

Steg für die Hundefliege nähen

Das Rechteck für die Fliege zusammenfalten und in der Mitte mit ein paar Nadelstichen fixieren

Fliege falten

Fliege falten

Fliege fixieren

Fliege fixieren

Zwischenstand: die fertigen Einzelteile!

Die fertigen Einzelteile

Die fertigen Einzelteile

Dann den Steg einmal um die Schleife um zu schauen wie lang er sein muss.

Steg für die Fliege zuschneiden

Steg für die Fliege zuschneiden

Den Steg zuschneiden, mit Zickzackstich zusammennähen und einmal umstülpen.

Steg nähen und umstülpen

Steg nähen und umstülpen

Anschließend kann man den Steg über die Fliege ziehen, die Naht auf der Rückseite verschwinden lassen und dann ist die Fliege schon einmal fertig.

Die fertige Fliege

Die fertige Fliege

Die Druckknöpfe (man kann natürlich auch Klettband nehmen) am Band befestigen und dann je nachdem wo man die Fliege haben möchte diese mit ein paar Stichen am Band befestigen. Der Kreativität sind da wirklich keine Grenzen gesetzt!

Die fertige Hundefliege am Band

Die fertige Hundefliege am Band

Ich wünsche viel Freude beim Basteln und freue mich natürlich immer über Rückmeldungen und Bilder von den selbst gebastelten Werken!

Veröffentlicht unter wauwow Nähstube | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Die Metallschilder sind in den Shop gezogen!

French Bully Hängeschilder gab es ja schon einmal im wauwow Shop, jetzt gibt es die Schilder aber auch für Freunde der englischen Bulldogge und für Dackelmenschen!

Die Metallschilder werden für den wauwow Shop gelasert und dann hier von Hand lackiert und montiert. Es gibt sie immer nur in kleinen Serien also kann die Verfügbarkeit kurzzeitig nicht gegeben sein. Die lange Lieferzeit ist dadurch bedingt, dass die Schilder aus lagertechnischen Gründen erst nach Bestelleingang lackiert und montiert werden. Da hat man dann lieber einen etwas größeren Puffer 🙂

Die neuen Metallschilder sind in den jeweiligen Kategorien zu finden:

Metallschild French Bulldog

Metallschild French Bulldog


French Bulldog Metallschilder

Metallschild Kurzhaardackel

Metallschild Kurzhaardackel


Metallschild Kurzhaardackel

Metallschild Rauhaardackel

Metallschild Rauhaardackel


Metallschild Rauhaardackel

Metallschild English Bulldog

Metallschild English Bulldog


Metall Hängeschild English Bulldog

Weitere Hunderassen werden auf jeden Fall dazukommen, wenn Ihnen etwas bestimmtes fehlt einfach per E-Mail melden über info@wauwow.de

Veröffentlicht unter Neues für den wauwow Shop | Hinterlasse einen Kommentar

Kuschelige Hundedecken mit Sherpa Fleece!

Kuscheldecke Happy Stripes

Kuscheldecke Happy Stripes




Ständig hat man Fleece in der Hand wenn es um den Hund geht. Klar eine Fleece Decke ist super pflegeleicht, schrumpft nicht ein in der Wäsche, hält warm und muss im Grunde nicht einmal genäht werden, es ist und bleibt aber Kunstfaser! Meine Hunde lieben es sich in ihren Körbchen und auf den Decken zu wälzen und rumzutollen, immer wieder läd man sich elektrisch auf, fasst den Hund an und es macht PÄTSCH!

Ein verwunderter Blick, manche Hunde sind total schockiert… so oder so es ist einfach doof!

Umso schöner, dass es den Sherpa Fleece gibt. Dieser besteht zu 100% aus Baumwolle und hat mich jetzt restlos überzeugt! Die Hunde mögen ihre Kuscheldecken, sie sind pflegeleicht schön dick und einfach nur zauberhaft in Kombination mit den amerikanischen Patchworkstoffen! Natürlich sind die Stoffe teurer als die herkömmlichen aber die Investition lohnt sich wirklich!

Die erste Sherpa Fleece Hundedecke mit den Maßen 100cm x 100cm ist gerade in den Onlineshop gezogen und weitere folgen in Kürze! Die neuen Stöffchen wollen ja verarbeitet werden 🙂

Ach ich freu mich, nicht zuletzt weil mein neues Maschinchen selbst die dicksten Stoffe ohne Murren verarbeitet!

zu den wauwow Hundedecken

Veröffentlicht unter Neues für den wauwow Shop | Hinterlasse einen Kommentar

Netzfundstück des Tages

Für alle die genauso bullyfiziert sind wie ich und die gerne an der Nähmaschine sitzen, habe ich gerade bei Stoff&Stil  einen zauberhaften French Bully Fotoprint gefunden. Es gibt ihn in den Maßen 28x28cm und lässt sich doch sicher super mit einer Umrandung aus Patchworkstoffen zu einem Kissen nähen…


Zum Stoff: http://www.stoffundstil.de/Katalog/Bolig.aspx?group_id=11041&articleid=32456&envid=10894

Veröffentlicht unter Netzfunde für bullyfizierte | Hinterlasse einen Kommentar

DIY T-Shirt für Hunde ohne zu nähen

Wer wie wir einen Allergiker zu Hause hat, der weiß ein T-Shirt zu schätzen wenn es mal wieder einen Schub gibt. Da es recht schwer ist ein T-Shirt für einen Bully zu finden habe ich einfach mal ein wenig rumprobiert und bin so zu einer wirklich einfachen Lösung gekommen ein Hunde T-Shirt selbst zu basteln.

Die Zutaten sind:

Zutaten für ein Hunde T-Shirt

Zutaten für ein Hunde T-Shirt



  • Ein Kinder T-Shirt ohne Seitennähte in Größe 110-116
  • Schere
  • Gummikordel
  • Kordelstopper
  • Haarnadel
  • etwas Tesafilm

2


Auf der Rückseite des T-Shirt schneidet man einfach mittig ein Loch in den Saum.

3


Dann klebt man die Haarnadel so ab, dass oben die Öse frei bleibt durch welche man dann die Gummikordel zieht.
4


Die Haarnadel mit der Öse voran in den Saum schieben

5


Einmal durch den kompletten Saum schieben und den Kordelstopper einfädeln. Das Gummi dann auf die benötigte Länge zuschneiden, das T-Shirt schon leicht kräuseln damit am Ende nicht so viel übersteht. Den Knoten des Gummibandes kann man dann einfach im Saum verschwinden lassen.

6


Fertig schaut das Ganze dann so aus…

7
Und so schaut es aus wenn der kleine Liam sein neues T-Shirt zeigen soll!

Das ganze dauert keine 5 Minuten und die Kosten sind wirklich minimal. Alle Zutaten sollte man im Handarbeitsgeschäft bekommen. Mit der Zeit leiert das T-Shirt am Hals ein wenig aus, nach der Wäsche sollte aber wieder alles passen!

In Kürze folgt dann noch ein Beitrag zum Hundesweater. Dieser wird allerdings an der Maschine genäht, ist aber auch super einfach nachzumachen.

Veröffentlicht unter wauwow Nähstube | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Neue Stoffe für den Shop :-)

Neue Stoffe für den Shop

Neue Stoffe für den Shop



Gestern Mittag kam ein Paket, auf welches ich schon eine kleine Weile gewartet habe – Stoffe! Apfelstoffe mag ich total gern, man findet nur so schwer Stoffe in schönen Farben. Außerdem hatte ich ja versprochen, dass es bald auch Hundedecken und Hundebetten für Jungs gibt, ich denke der Anfang ist dann jetzt hiermit gemacht 🙂 Äpfel in grün, Äpfel in türkis, ein zauberhafter Punktestoff in türkis und die passenden Sweatshirt Stoffe für die Hundedecken.

Um damit neue Donutbetten zu nähen muss ich allerdings noch einmal warten da mir hierzu noch die farblich passenden robusten Baumwollstoffe fehlen *seuftz* Macht nichts, für dieses Wochenende habe ich den Zettel eh schon voll stehen denn ich tüftel an etwas neuem für den Shop.

Die zauberhaften Apfelstoffe „An Apple a Day“ wurden designed von Hamburger Liebe. Es gibt noch weitere schöne Hamburger Liebe Designs einen Überblick findet man hier: Hamburger Liebe Blog

Veröffentlicht unter Neues für den wauwow Shop | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar